Lingua   

Westliche Werte ...

Christoph Holzhöfer
Lingua: Tedesco



Ti può interessare anche...

Gli occhi di Nicu
(Franco Trincale)
Loro
(Piero Sidoti)


[2015]
Text und Musik / Testo e musica / Lyrics and music / Paroles et musique / Sanat ja sävel:
Christoph Holzhöfer




Daouda Diane

Aveva 37 anni, arrivò in Italia nel 2013 dalla Costa d’Avorio, era sindacalista della USB. Faceva il mediatore culturale in una cooperativa per i braccianti africani, nel ragusano. È scomparso il 2 luglio. Ha lasciato tutto ciò che aveva con sé, passaporto, permesso di soggiorno, pochi vestiti e un biglietto aereo per Abidjan, pagato 620 €. In Costa d’Avorio lo aspettavano con trepidazione il 24 luglio la moglie e il figlioletto di 8 anni. Non lo vedevano da cinque anni. La sua famiglia, priva di documenti, non può venire in Italia.
Lavorava saltuariamente anche in un cementificio. Pare che avesse inviato al fratello prima di scomparire un videoclip con il commento” Questo è l’inferno, questa è la morte”. Un particolare emerso di recente: le telecamere di videosorveglianza il 2 luglio erano disattivate per manutenzione.
La Procura di Ragusa ha aperto un’inchiesta contro ignoti per omicidio e occultamento di cadavere.


La canzone

Christoph Holzhöfer muove un’accusa accorata e circostanziata ai tanto declamati Westliche Werte , i valori occidentali, mettendo in evidenza le contraddizioni insanabili, a partire dalla guerra, anzi dallo stato di guerra, che le riassume.
L’aggettivazione “occidentale” ha perso ogni connotazione geografica già tempo prima che Christoph scrivesse la canzone. A chi si ostinasse a parlare di Oriente suggeriamo di risparmiarsi la ricerca inconferente dell’araba fenice e di accontentarsi di surrogati letterari. La rosa dei venti è ormai a tre gambe e una testa sola.
Qualcuno, anzi tanti, continueranno a sostenere con Leibniz che tutto sommato questo è Die beste aller möglichen Welten / il migliore dei mondi possibili. Alzi la mano chi avesse il coraggio di accennarlo alla moglie e al figlio di Daouda Diane.
[Riccardo Gullotta]
Was meint ihr, wenn ihr von westlichen Werten schwätzt ?
Mit diesem Ernst in der Fresse, so überheblich aufgesetzt
Meint ihr die unstillbare Gier nach Macht & Geld
Das ihr jeden aus dem Weg räumt, der sich euch entgegenstellt

Meint ihr die Drohnen, die euer Mr. President morden lässt
So viele Unschuldige, tot & zerfetzt
Meint ihr Waffenexporte in die ganze Welt
Das Verrecken von so vielen, euer blutgetränktes Geld

Meint ihr billiges Fernsehen, Coca Cola, McDonald's-Fraß
Vergiftete Nahrung, Übergewicht, Krebs & Herzinfarkt
Meint ihr Verblödung, Dummheit, soziale Kälte, Heuchelei
Entsolidarisierung, Ignoranz. Jeder kann sehen, wo er bleibt

Meint ihr schamloses Verhalten, ordinäres Geschrei
Titten, Fotzen, Schwänze, Ärsche & Morallosigkeit
Meint ihr eure Religion, den armen Jesus Christ
Der doch nicht für eure Werte am Kreuze verreckt ist

Meint ihr die vielen psychisch Kranken, die vielen Arbeitslosen
Die Hektik, die Eile, alte Menschen in Heime abgeschoben
Meint ihr, am Leid der Menschen schnell viel Geld zu machen
& das landet dann immer in den gleichen Taschen

Meint ihr diese Reichen, denen fast alles gehört
Die da ungeniert protzen. Die Menschenleben zerstören
Meint ihr die Wall Street, Großkonzerne, Versicherungen, Banken
Die da machen, was sie wollen, ohne Grenzen, ohne Schranken

Meint ihr Lügen, Intrigen, Skrupellosigkeit
Zuckerbrot & Peitsche & Gleichgültigkeit
Meint ihr euren Zynismus, eure Art zu leben
Die hohen Zäune & Mauern, die euch umgeben

Meint ihr eure Verachtung gegenüber den Menschen:
Entweder nützliche Arbeitskraft, oder nützliche Konsumenten
& sonst nur Dreck. Ein Menschenleben ist nichts wert
Die grenzenlose Ausbeutung, die nie aufhört

Meint ihr euren Faschismus, euren Rassismus
Eure Arroganz ..., eure miese Heuchelei
Meint ihr euren mordenden Kapitalismus
Der alles frisst, bis nichts mehr übrig bleibt

Sind eure westlichen Werte ..., dass ihr nicht aufhören könnt
Überall Kriege zu schüren ..., bis die ganze Erde brennt
Meint ihr Soldaten, Panzer, Kriegsschiffe & Tiefflieger
Millionen ermordete Schwestern & Brüder

Ja was meint ihr, wenn ihr von westlichen Werten schwätzt ?
Mit diesem Ernst in der Fresse, so überheblich aufgesetzt
Meint ihr die unstillbare Gier nach Macht & Geld
Das ihr jeden aus dem Weg räumt, der sich euch entgegenstellt

inviata da Riccardo Gullotta - 30/7/2022 - 16:32



Pagina principale CCG

Segnalate eventuali errori nei testi o nei commenti a antiwarsongs@gmail.com




hosted by inventati.org