Language   

Universal Soldier

Donovan
Back to the song page with all the versions


La versione tedesca di Max Colpet (1965)
IL SOLDATO UNIVERSALE:

È alto uno e sessanta, ma anche uno e novanta.
Come armi usa quello che vuoi tu.
Può avere trentun anni, come solo diciassette,
è soldato da mille anni è più.
È cattolico, indù, ateo o giainista, buddista, battista o ebreo così
lui lo sa: non può sparare, ma continua ad ammazzare
te per me e me per te, …oh sì.
Combatte per il Canada, Combatte per la Francia,
Combatte per l’America, Combatte per la Russia,
Come pur per il Giappone e la Guerra, crede lui, non finirà.
Lui si ispira alla democrazia, e combatte per i rossi,
sperando che così la Pace duri.
Vuol decider chi ammazzare o invece lui salvare
e non legge mai le scritte sopra i muri.
Senza lui, avrebbe Hitler ideato una Dachau,
senza lui avrebbe Cesare regnato?
Senza il dono del suo corpo non sarebbe Guerra armata
nè la strage, senza lui, più continuata.
È il soldato universale, non è da biasimare.
Non più gli ordini gli arrivan da lontano,
bensì da lui, da te e da me, ma non vedete che
non finiran le Guerre e lotteremo invano?
DER EWIGE SOLDAT

Er ist klein und schwach, er ist groß und stark;
Er kämpft mit Bomben, Colt und Speer,
Ist ein Kerl, ein Supermann, ist blutjung, fast noch ein Twen
Und Soldat seit tausend Jahren und mehr.
Er ist Muselmann, ist Hindu, Buddhist und Atheist,
Ist Jude, Katholik und Protestant.
Und es heißt: Du sollst nicht töten!
In der Bibel, im Koran.
Ist er blind? Sieht er die Schrift nicht an der Wand?
Er kämpft für USA und Vietnam,
Für Kuba, Pakistan, er geht als Söldner in das fernste Land;
Kämpft für China und Formosa, für Franco und de Gaulle.
Ist er blind? Sieht er die Schrift nicht an der Wand?

Und er kämpft so für den Westen, für den Osten unentwegt;
Es liegt allein in seiner Hand, ob man Länder ausradiert,
Ob ein ganzes Volk krepiert.
Ist er blind? Sieht er die Schrift nicht an der Wand?
Ohne ihn hätt' Hitler niemals halb Europa unterjocht.
Und Nero hätte niemals Rom verbrannt.
Er alleine muß bezahlen mit dem letzten Tropfen Blut.
Ist er blind? Sieht er die Schrift nicht an der Wand?
Er wird ewig ein Soldat sein, und der Krieg wird weitergehn,
Bis zum Tag, wo alle Waffen man verbannt,
Und keiner ihm, wie gestern und auch heut',
Sand in die Augen streut und er dann endlich
Die Schrift sieht an der Wand!


Back to the song page with all the versions

Main Page

Note for non-Italian users: Sorry, though the interface of this website is translated into English, most commentaries and biographies are in Italian and/or in other languages like French, German, Spanish, Russian etc.




hosted by inventati.org