Language   

L'Internationale

Eugène Pottier
Back to the song page with all the versions


TEDESCO [4] / GERMAN [4]
DIE INTERNATIONALEDIE INTERNATIONALE
  
Auf, ihr Verdammte des Planeten,Auf! Auf! Ihr glückbetrog'nen Toren;
auf, Hungerknechte, aus dem Sumpf!Auf! Sklaven ihr der Hungerzunft!
Vernunft bricht aus den Morgenröten.Hört ihr's im Krater nicht rumoren?
Aus Schlünden donnert sie Triumph.Zum Durchbruch kommt die Weltvernunft.
Macht endlich Schluß mit dem Gewesnen!Raumt auf mit allem morschen Plunder!
Es stürzt die Welt. Der Tag ist nah,Und vorwärts mit der Kraft des Stiers!
denn heut sind wir die Auserlesnen.Die alte Welt zerfall' wie Zunder,
Wir waren nichts, jetzt sind wir da!Wir waren nichts und jetzt sind wir's!
  
Zum letzten Kampf! Ihr alle,Nun kämpft zum letzten Male!
ihr Völker im Verein!Stürmt an! Schon winkt uns dort
Die InternationaleDie Internationale,
wird alle Menschheit sein!Der Menschheit Ziel und Hort!
Zum letzten Kampf! Ihr alle,Nun kämpft zum letzten Male!
ihr Völker im Verein!Stürmt an! Schon winkt uns dort
Die InternationaleDie Internationale,
wird alle Menschheit sein!Der Menschheit Ziel und Hort!
  
Wir wissen, dass uns glücklich macheEs kann uns kein Erlöser retten,
kein Gott, kein Kaiser, kein Tribun.Nicht Gott, noch Cæsar, kein Idol.
Genossen, unsrer Freiheit SacheErlöst Euch selbst aus Euren Ketten!
kann nur in unsren Händen ruhn!Schaefft selbst der Allgemeinheit Wohl!
Packt, bis es brüllt, das Ungeheuer,Der Räuber, allzulang umfriedet,
und schafft dem Geist ein freies Gleis!Gab endlich uns die Beute preis!
Wir blasen jetzt ins eigne Feuer.Blast nur das Feuer an und schmiedet
Schlagt auf den Stahl, er ist noch heiß!Das Eisen noch, solang es heiß!
  
Zum letzten Kampf! Ihr alle,Nun kämpft zum letzten Male!
ihr Völker im Verein!Stürmt an! Schon winkt uns dort
Die InternationaleDie Internationale,
wird alle Menschheit sein!Der Menschheit Ziel und Hort!
Zum letzten Kampf! Ihr alle,Nun kämpft zum letzten Male!
ihr Völker im Verein!Stürmt an! Schon winkt uns dort
Die InternationaleDie Internationale,
wird alle Menschheit sein!Der Menschheit Ziel und Hort!
  
Staat und Gesetz gehen über Leichen.Der Staat erdrückt, Gesetz ist Schwindel!
Die Steuer wird zum Massenmord.Die Steuern trägt der Arbeitsknecht.
Wo gibt es Pflichten für den Reichen?Man kennt nur Reiche und Gesindel,
Des Armen Recht? Ein leeres Wort!Und Phrase ist "des Armen Recht."
Genug! Es sprechen jetzt die Knechte,Die Gleichheit soll den Bann vernichten!
und das Gesetz der Gleichheit spricht:Und für das kommende Geschlecht
Nicht eine Pflicht mehr ohne RechteGilt: "Keine Rechte ohne Pflichten"
und keine Rechte ohne Pflicht!Und: "Nichts von Pflicht mehr, wo kein Recht!"
  
Zum letzten Kampf! Ihr alle,Nun kämpft zum letzten Male!
ihr Völker im Verein!Stürmt an! Schon winkt uns dort
Die InternationaleDie Internationale,
wird alle Menschheit sein!Der Menschheit Ziel und Hort!
Zum letzten Kampf! Ihr alle,Nun kämpft zum letzten Male!
ihr Völker im Verein!Stürmt an! Schon winkt uns dort
Die InternationaleDie Internationale,
wird alle Menschheit sein!Der Menschheit Ziel und Hort!
  
Abscheulich blähn sich diese Götzen,Die Minenherrn und Schlotbarone
die Herrn von Schacht und Eisenbahn.In ihrem Hochmut ekelhaft,
Sie machten unser Blut zu Schätzen,Was taten sie auf ihrem Throne,
sie haben unser Gut vertan.Als auszusaugen uns're Kraft?
In Stahltresoren liegt’s vergraben.Was wir gefördert, schließt die Klicke
Wann machen wir die Rechnung glatt?In ihren Panzergeldschrank ein,
Das Volk will ja nur wiederhaben,Und glüh'n danach des Volkes Blicke
was man dem Volk gestohlen hat.So fordert's nur zurück, was sein!
  
Zum letzten Kampf! Ihr alle,Nun kämpft zum letzten Male!
ihr Völker im Verein!Stürmt an! Schon winkt uns dort
Die InternationaleDie Internationale,
wird alle Menschheit sein!Der Menschheit Ziel und Hort!
Zum letzten Kampf! Ihr alle,Nun kämpft zum letzten Male!
ihr Völker im Verein!Stürmt an! Schon winkt uns dort
Die InternationaleDie Internationale,
wird alle Menschheit sein!Der Menschheit Ziel und Hort!
  
Die Herrscher machten uns betrunken.Die Herrschgewalt hat uns benebelt,
Der Zauber muß zu Ende sein.Krieg ihnen, Frieden uns allein!
Drum werft ins Heer der Freiheit Funken!In Streik sei die Armee geknebelt,
Dann schlägt es mit dem Kolben drein.Den Kolben hoch! In ihre Reih'n!
Wenn sie uns zwingen, die Barbaren,Wenn uns zu Helden zwingen wollen
Soldat zu spielen noch einmal,Die Kannibalen, wagt das Spiel!
wir werden unsre Kugeln sparenWir werden feuern! Und dann sollen
für unsren eignen General.Sie selbst sein uns'rer Kugeln Ziel!
  
Zum letzten Kampf! Ihr alle,Nun kämpft zum letzten Male!
ihr Völker im Verein!Stürmt an! Schon winkt uns dort
Die InternationaleDie Internationale,
wird alle Menschheit sein!Der Menschheit Ziel und Hort!
Zum letzten Kampf! Ihr alle,Nun kämpft zum letzten Male!
ihr Völker im Verein!Stürmt an! Schon winkt uns dort
Die InternationaleDie Internationale,
wird alle Menschheit sein!Der Menschheit Ziel und Hort!
  
Arbeiter, Bauern, kommt zum Ende!Arbeiter! Bauern! Eilt geschlossen
Wir sind der Schaffenden Partei!Zur Proletarierpartei!
Die Welt gehört in unsre Hände.Die Welt gehört den Werkgenossen,
Der Reichen Schonzeit ist vorbei.Und mit den Drohnen ist's vorbei.
Sie sogen Blut aus unsren Wunden.Wieviel wir auch verloren haben,
Reißt ihnen ab den Heiligenschein!Es kommt der Morgen, der die Schar
Erst wenn das Geiervolk verschwunden,Der Eulen fortjagt und der Raben!
wird unsre Welt voll Sonne sein!Aufflammt die Sonne hell und klar!
  
Zum letzten Kampf! Ihr alle,Nun kämpft zum letzten Male!
ihr Völker im Verein!Stürmt an! Schon winkt uns dort
Die InternationaleDie Internationale,
wird alle Menschheit sein!Der Menschheit Ziel und Hort!
Zum letzten Kampf! Ihr alle,Nun kämpft zum letzten Male!
ihr Völker im Verein!Stürmt an! Schon winkt uns dort
Die InternationaleDie Internationale,
wird alle Menschheit sein!Der Menschheit Ziel und Hort!


Back to the song page with all the versions

Main Page

Note for non-Italian users: Sorry, though the interface of this website is translated into English, most commentaries and biographies are in Italian and/or in other languages like French, German, Spanish, Russian etc.




hosted by inventati.org