Lingua   

Moritat auf Biermann seine Oma Meume in Hamburg

Wolf Biermann
Lingua: Tedesco



1.
Als meine Oma ein Baby war, vor 88 Jahr'n,
da ist ihre Mutter im Wochenbett mit Schwindsucht zum Himmel gefahr'n!
Als meine Oma ein Baby war, ihr Vater war Maschinist,
bis gleich darauf die rechte Hand ihm abgerissen ist.

2.
Das war an einem Montag früh, da riß die Hand ihm ab,
er war noch froh, dass die Fabrik den Wochenlohn ihm gab.
Als meine Oma ein Baby war mit ihrem Vater allein,
da fing der Vater das Saufen an und ließ das Baby schrein.

3.
Dann ging er in die Küche rein und auf den Küchenschrank,
da stellte er ganz oben drauf die kleine Küchenbank,
und auf die Bank zwei Koffer noch und auf den schiefen Turm,
ganz oben auf das Federbett, das kleine Unglückswurm.

4.
Dann ging er mit dem letzten Geld in's Meier's Freudenhaus,
und spülte mit Pefferminzabsinth sich das Gewissen raus,
und kam dann wieder im Morgengraun, besoffen und beschissen,
und stellte fest, verflucht, das Wurm hat sich nicht totgeschmissen!

5.
Das Kind lag friedlich da und schlief hoch oben auf dem Turm,
da packt er es mit seiner Hand, das kleine Unglückswurm,
nahm es behutsam auf den Arm und heulte Rotz und Wasser,
und lallte ihm ein Wiegenlied, vor Glück und Liebe fraß er..

6.
...der Oma fast ein Öhrchen ab und schwor, nie mehr zu trinken,
und weil er Maschinist gewesen, schwor er es mit der linken...
das ist ein Menschenalter her, hätt' sie sich totgeschmissen,
dann würde ich von alledem wahrscheinlich garnichts wissen.

7.
Die Alte lebt heut immernoch und kommst Du mal nach Westen,
besuch sie mal und grüß sie schön vom Enkel, ihrem besten.
Und wenn sie nach mir fragt und weint und auf die Mauer flucht,
dann sage ihr, bevor sie stirbt, wird sie nochmal besucht.

8.
Und während Du von mir erzählst, schmiert sie Dir erster Klasse
ein Schmalzbrot, dazu Mukkefuk aus einer blauen Tasse.
Vielleicht hat sie auch Lust und sie erzählt Dir paar Geschichten,
und wenn sie schön sind, komm zurück, die mußt Du mir berichten.


Pagina principale CCG

Segnalate eventuali errori nei testi o nei commenti a antiwarsongs@gmail.com




hosted by inventati.org