Lingua   

Francesco Guccini: La Locomotiva

GLI EXTRA DELLE CCG / AWS EXTRAS / LES EXTRAS DES CCG
Pagina della canzone con tutte le versioni


CATALANO / CATALAN - Silvia Comes
DIE LOKOMOTIVELA LOCOMOTORA
Ich weiß nicht, wie er aussah, auch nicht wie er hieß
Mit was für eine Stimme er sprach, mit welcher Stimme er dann sang
Wie viele Jahre er schon gesehen hatte, welche Farbe sein Haar hatte,
in meiner Fantasie sehe ich sein Bild:
Helden sind immer jung und schön,
Helden sind immer jung und schön,
Helden sind immer jung und schön.
No li conec el rostre, i també ignoro com es deia,
si era ros o era bru, amb quina veu cantava i reia.
No us podré dir quans anys tenia,
ni us descriuré la seva roba,
però tinc la seva imatge, la que jo d'ell em feia:
l'heroi és sempre bell i jove.
Ich kannte die Zeit der Geschehnisse, wusste um seinen Beruf:
Die ersten Jahre dieses Jahrhunderts, er war Lokführer,
In den Zeiten, in denen der Heilige Krieg der Bettler begann
Schien die Eisenbahn ein Mythos des Fortschritts
Geschleudert über alle Kontinente,
Geschleudert über alle Kontinente,
Geschleudert über alle Kontinente.
Ell era un ferroviari,
i sé que un monstre negre conduïa.
D'això ja fa molts anys, el segle vint tot just naixia,
i molts obrers, a la misèria
li havien declarat la guerra.
El tren era el progrés, que, recorrent la via,
s'anava escampant per la terra.
Und die Lokomotive schien ein seltsames Ungeheuer zu sein
Die der Mensch mit den Gedanken und mit den Händen beherrschte
Röhrend lies sie unendlich erscheinende Entfernungen hinter sich,
Es schien, als hätte sie eine furchtbare Kraft in sich,
die gleiche Kraft wie Dynamit,
die gleiche Kraft wie Dynamit,
die gleiche Kraft wie Dynamit.
I la locomotora era una bèstia, i amb paciència
un home la domava amb les mans,
i amb la intel·ligència.
I devorava les distàncies,
distàncies que semblaven infinites,
semblava tenir al ventre una enorme potència
i tanta força com la dinamita.
Doch eine andere große Kraft entfaltete damals ihre Flügel,
Worte, die sagten: "alle Menschen sind gleich“
Und gegen Könige und Tyrannen platzte ins Leben
Die Bombe des Proletariats und es erhellte die Luft,
Die Fackel der Anarchie,
Die Fackel der Anarchie,
Die Fackel der Anarchie.
Però una altra gran força sorgia com un vendaval,
eren uns mots que deien
"els homes neixen tots iguals".
Al bell mig del carrer explotava
contra el rei i la tirania
la bomba proletària, i tot ho il·luminava
la gran flama de l'anarquia.
Jeden Tag fuhr ein Zug durch seinen Bahnhof
Ein Luxuszug, zu einem fernen Bestimmungsort
Er sah geachtete Leute, dachte an dessen Samt und Gold,
dachte an die mageren Tage der Menschen um ihn herum
dachte an einen Zug voller Herrschaften,
dachte an einen Zug voller Herrschaften,
dachte an einen Zug voller Herrschaften.
Ell veia cada dia, tot palplantat damunt l'andana,
passar un tren de luxe,
que anava cap a una terra llunyana.
Pensava en el vellut, les joies,
d'aquella gent tan i tan rica,
pensava en la misèria, en el fred i la gana
i es corsecà de mica en mica.
Ich weiß nicht, was geschah, warum er den Entschluss fasste,
vielleicht aus einer uralten Wut, Generationen ohne Namen,
die nach Rache schrien, blendeten sein Herz
er vergas das Mitleid und seine Güte,
seine Bombe war die Dampfmaschine,
seine Bombe war die Dampfmaschine,
seine Bombe war die Dampfmaschine.
No sé com va passar, ni com la decisió fou presa...
Potser va ser la ràbia, potser va imaginar
una estesa de gent cridant venjança
des del fons de la tomba,
i va expulsar del cor l'amor i la tendresa
i convertí el seu tren en una bomba.
Und auf dem Gleis stand die Lokomotive,
Die pulsierende Maschine schien lebendig zu sein,
schien als wäre sie ein junges Fohlen, das, kaum ist die Bremse gelöst,
mit stählernen Muskeln in die Schiene beisst,
mit der blinden Kraft eines Blitzes,
mit der blinden Kraft eines Blitzes,
mit der blinden Kraft eines Blitzes.
Damunt la via, estava la locomotora,
la màquina vibrava tot esperant la seva hora.
Semblava ben bé un jove poltre
que surt corrent del seu estable
i amb grans músculs de ferro la distància devora
com un llampec inaturable.
Und an einem Tag wie jeder andere, aber vielleicht mit noch mehr Wut im Bauch
Dachte er, jetzt sei die Gelegenheit, ein Unrecht wiedergutzumachen.
Er bestieg das schlafende Monster, versuchte seine Angst zu verjagen
Und bevor er bedachte, was er da machte
Fraß sich das Monster durch das flache Land,
Fraß sich das Monster durch das flache Land,
Fraß sich das Monster durch das flache Land.
Era un jorn com un altre,
potser amb més ràbia i més malícia
va creure que podia reparar alguna injustícia.
Pujà damunt el monstre que dormia,
tot reprimint la por i el dubte.
Va moure les palanques amb tècnica i perícia
i el despertà de forma abrupta.
Ahnungslos und ohne Eile fuhr der andere Zug,
niemand dachte daran der Rache entgegen zu fahren
aber im Bahnhof von Bologna traf die Nachricht wie ein Blitz ein
"dringende Mitteilung, reagiert schnell“
ein Verrückter hat sich dem Zug entgegengeworfen,
ein Verrückter hat sich dem Zug entgegengeworfen,
ein Verrückter hat sich dem Zug entgegengeworfen."
I l'altre tren corria, i el fum deixava un pàl·lid rastre,
ningú no imaginava que anava dret cap al desastre,
fins que a l'estació de Bolonya,
la notícia esclatà amb plena grandària:
"Això és una emergència, cal actuar amb urgència,
hi ha un boig que corre en direcció contrària!"
Doch inzwischen rast, rast, rast die Lokomotive
Und der Dampf zischt und sie scheint fast lebendig zu sein
Und der Pfiff, der sich in der Luft verbreitet, scheint den gebückten Bauern zu sagen:
"Bruder, fürchte dich nicht, ich eile meiner Pflicht entgegen“
Es triumphiere die proletarische Gerechtigkeit!
Es triumphiere die proletarische Gerechtigkeit!
Es triumphiere die proletarische Gerechtigkeit!
Però la locomotora corre, corre mentrestant,
cal creure que és una bèstia immensa,
realment fa por de veure-la.
Sembla que xiulant els digui
als camperols la maquinària:
"Germans, no tingueu por,
vaig a complir el meu deure!
Que triomfi la justícia proletària!"
Und sie rast, rast, rast, immer schneller
Sie rast, rast, rast, rast dem Tod entgegen
Und nichts kann mehr die enorme Zerstörungskraft stoppen
Man erwartet nur noch den Zusammenprall und dass der Deckmantel kommen möge
Der großen Trösterin,
Der großen Trösterin,
Der großen Trösterin.
Però mentrestant corre i corre sense mirar enrere
cada cop més de pressa, cap allà on la Mort l'espera.
Res no pot deturar la seva marxa,
la immensa força destructora.
Espera la topada, l'abraçada darrera
de l'Eterna Consoladora.
Die Geschichte berichtet, wie das Rennen ausging
Die Maschine, umgeleitet auf ein totes Gleis
Mit ihrem letzten tierischen Schrei spie sie Funken und Lava aus
Sie explodierte gen Himmel, dann verschleierte alles der Rauch
Sie lasen ihn auf, als er noch atmete,
Sie lasen ihn auf, als er noch atmete,
Sie lasen ihn auf, als er noch atmete.
Com acabà la cursa, la Història ens ho reporta:
van desviar la màquina cap a una via morta.
Amb un darrer crit de bèstia ferida,
la màquina eructà sutge i lava.
L'explosió fou terrible, però en obrir la porta
van veure que ell encara respirava.
Wir mochten ihn uns noch immer hinter dem Motor denken,
Wie er die Dampfmaschine rasen lässt
Und möge uns eines Tages wieder die Nachricht ereilen
Dass eine Lokomotive, wie ein lebendiges Ding
Wie eine Bombe gegen die Ungerechtigkeit geworfen wird,
Wie eine Bombe gegen die Ungerechtigkeit geworfen wird,
Wie eine Bombe gegen die Ungerechtigkeit geworfen wird!
Però ens plau imaginar-lo dret,
encara en dansa,
fent que brami el motor com un crit d'esperança,
i que un bon dia arribi
de nou una notícia
d'una locomotora que corre i que algú llança
com una bomba contra la injustícia.


Pagina della canzone con tutte le versioni

Pagina principale CCG


hosted by inventati.org